Autoeinbruch


Premium Partner Anzeige

Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter knapp 30 Autos in der Region aufgebrochen. Neben Fällen in Aachen, Eschweiler, Monschau und Alsdorf wurden auch zwei Fälle in Herzogenrath, und zwar in der Kirchrather Straße sowie in der Neustraße, registriert.

In den meisten Fällen warfen die Autoknacker die Autoscheiben ein. Aus den Fahrzeugen wurden insbesondere Kleinutensilien wie Geld, Taschen, Getränke, Kreditkarten, Führerscheine, Felgen, Mobiltelefone, Navigationssysteme, Fahrzeugpapiere, Werkzeuge und Strümpfe gestohlen. In einigen Fällen entwendeten die Täter noch die Autokennzeichen. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

(Quelle: Polizei Aachen)

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.