Am Samstag, dem 02.12.2017, wurde in den frühen Morgenstunden in Herzogenrath, Naherholungsgebiet Broichbachtal, Nähe Schwimmbad, der Leichnam einer gewaltsam getöteten jungen Frau aufgefunden. Der Tat dringend verdächtig ist der 44-jährige Ehemann der Getöteten, Hafizullah Safi. Herr Safi wird wie folgt beschrieben: ca. 170cm groß, normale Statur, zurzeit dunkle, kurze Haare, mit einem ausrasierten Muster an einer Seite, zuletzt wurde er mit dunkler Bekleidung sowie schwarzen Schuhen mit auffällig orangefarbenen bzw. neongrünen Streifen gesehen.


Premium Partner Anzeige

In diesem Zusammenhang wird auch um Hinweise zu dem Ehepaar gebeten. Beide abgelichteten Personen waren am Freitag, dem 01.12.2017, ab 10.00 Uhr im Stadtgebiet Herzogenrath mit einem Kinderwagen mit einem einjährigen Säugling unterwegs. Wer kann Angaben zu Aufenthaltsorten des Paares im Tagesverlauf des 01.12.2017 (Freitag) machen? Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Gesuchten seit dem 01.12.2017 bzw. zu dessen Kontaktpersonen machen? Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des  Tatverdächtigen führen, hat die Staatsanwaltschaft Aachen eine Belohnung in Höhe von 3.000,00 € ausgesetzt.

Hinweise nimmt die Polizei Aachen unter den Telefonnummern 0241- 9577-31101 sowie 0241-9577-34210 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Staatsanwaltschaft Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.