Bei sonnigem Winterwetter feierten viele Karnevalsbegeisterte weitgehend friedlich. Mit steigender alkoholbedingter Enthemmung kam es zwar gelegentlich zu karnevalstypischen Auseinandersetzungen, in der Gesamtbetrachtung blieb es jedoch aus polizeilicher Sicht erfreulicherweise meist ruhig.


Premium Partner Anzeige

Insgesamt musste die Aachener Polizei von Fettdonnerstag, 11:00 Uhr bis 01:00 Uhr in der Nacht 235 Einsätze bewältigen (davon Körperverletzungen: 8, Streitigkeiten: 22, Schlägereien: 9, Randalierer: 11, Sachbeschädigungen: 4). Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum noch insgesamt 401 Einsätze.

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.