Im Rahmen der Aus- und Fortbildung für ihre Einsatzkräfte hatte Rodas Feuerwehr kürzlich eine mobile Brandsimulationsanlage zur realen Ausbildung in der Brandbekämpfung „zu Gast“.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Die in einem Sattelauflieger installierte Anlage stand der Herzogenrather Wehr an einem kompletten Wochenende zur Verfügung und war dazu unmittelbar auf dem Parkplatz an der Feuer- und Rettungswache aufgebaut worden.

Sowohl haupt- als auch ehrenamtliche Wehrangehörige wurden durch die Ausbilder in der Einsatztaktik bei der Innenbrandbekämpfung geschult. Dabei galt es neben dem Löschen von verschiedenen Brandstellen, auch die Gefahren wie z. B. Gasflaschen oder Kanister mit brennbaren Flüssigkeiten zu erkennen. Ebenso konnte das Verhalten bei Rauchgasdurchzündungen geübt werden.

Insgesamt haben 102 Teilnehmer an der Schulung teilgenommen. Neben viel Schweiß und Arbeit konnten so wichtige Erkenntnisse für künftige Einsätze gewonnen werden.

Quelle: Feuerwehr Herzogenrath

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.