Wer öfters oder sogar täglich zwischen Herzogenrath und Birk pendelt, muss sich schon bald auf Behinderungen einstellen.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Zum Umbau der L223 wird es in der kommenden Woche eine Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses der Stadt Herzogenrath geben. In dieser wird darüber informiert, inwiefern die Pendler von Sperrungen betroffen und wie der Verkehr im Allgemeinen während der Umbauphase gelenkt werden soll. Die Sitzung wird im großen Sitzungssaal des Herzogenrather Rathauses stattfinden. Die Einwohner sind eingeladen, zu Beginn der Sitzung Fragen zu den Tagesordnungspunkten zu stellen, welche dann im weiteren Verlauf der Sitzung berücksichtigt werden. Vorträge werden seitens Straßen.NRW, des zuständigen Verkehrsbetriebes und der Enwor geführt.

Maßgebliche Gründe für den Umbau der L223 sind die Sicherheit und die Beeinträchtigung der der Anlieger. Die erste Bauphase zwischen Herzogenrath und Niederbardenberg startet im Mai und soll bis Jahresende dauern. Die zweite Bauphase zwischen Niederbardenberg und Birk soll im nächsten Jahr starten.

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.