Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde ein 35-jähriger Stolberger am frühen Nachmittag auf der Burgstraße aus einer dreiköpfigen Gruppe junger Männer heraus zunächst beleidigt und im weiteren Verlauf körperlich angegriffen.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Hierbei kam offenbar auch ein Messer zum Einsatz. Nachdem die Täter flüchteten, konnte der Geschädigte selbständig den Notruf wählen. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher negativ. Der schwerverletzte Stolberger wurde dem Krankenhaus zugeführt. Für die Dauer der Tatortaufnahme kam es kurzfristig zu Sperrmaßnahmen. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die zuständige Dienststelle unter 0241/9577-33201 oder außerhalb der Servicezeiten die Kriminalwache des PP Aachen unter 0241/9577-34210 entgegen.

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.