Fahrzeugbrand in KohlscheidAm Freitagnachmittag gegen 14.55 Uhr wurde per Notruf ein Fahrzeugbrand in der Bergstraße in Kohlscheid gemeldet. Vor Ort brannte ein VW-Transporter in voller Ausdehnung. Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr Herzogenrath ein Schaumrohr und ein weiteres C-Strahlrohr eingesetzt. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung war an dem Fahrzeug jedoch die Ölwanne geplatzt. Ein in der Nähe liegender Kanaleinlauf wurde abgedichtet und großflächig Ölbindemittel auf die Fahrbahn aufgebracht.


Premium Partner Anzeige

Wegen der unmittelbaren Gefahren für die Umwelt wurde durch den Einsatzleiter das  Umweltamt der Städteregion Aachen verständigt. Des Weiteren wurde ein Fachunternehmen zur Reinigung der stark verschmutzten Straße angefordert. Mit Spezialgeräten wurde schließlich die Straße aufwendig von den ausgetretenen Betriebsstoffen gereinigt. Während der Reinigungsarbeiten wurde die Bergstraße durch Mitarbeiter des Betriebsamtes der Stadt Herzogenrath gesperrt. Nach erfolgter Reinigung konnte diese schließlich wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

fahrzeugbrand-kohlscheid-1

Im Einsatz waren Kräfte der Hauptwache Herzogenrath und des Löschzuges Kohlscheid. Die Feuerwehr war bis 18.00 Uhr in dem Einsatz eingebunden. Die Polizei und eine Vertreterin des städteregionalen Umweltamtes waren ebenfalls vor Ort. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung wurde zudem ein angrenzendes Haus und ein weiteres geparktes Fahrzeug beschädigt.

Quelle: Feuerwehr Herzogenrath

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.