Unbekannte haben in der Nacht zum Montag um kurz nach 3 Uhr am Morgen vergeblich versucht, in der Feldstraße einen Zigarettenautomaten aufzusprengen.


Premium Partner Anzeige

Ein lauter Knall hatte Anwohner in der Feldstraße aufgeschreckt. Als sie aus dem Fenster sahen, flüchteten gerade zwei Männer auf Fahrrädern in Richtung Roermonder Straße.

Die Täter hatten Böller verwendet. Deren Wirkung war offenbar zu schwach. Sie waren weder an Bargeld noch an Zigarettenpackungen gelangt. Eine Fahndung nach ihnen verlief ergebnislos.

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.