Der Feuerwehr Herzogenrath wurde Samstagnachmittag ein brennender Stall an der Oststraße in Kohlscheid gemeldet.


Premium Partner Anzeige

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte in einem Garten eine Vogelvoliere in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Fünf Kanarienvögel konnten durch die Einsatzkräfte eingefangen werden und wurden ihrem Besitzer übergeben.

Die Polizei war vor Ort.

Im Einsatz waren die Kräfte Hauptwache und des Löschzugs Kohlscheid mit insgesamt 30 Kräften.

Zur Schadensursache und -höhe können keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Feuerwehr Herzogenrath

 

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.