Am 17.01.2019 gegen 00:50 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei Aachen am Bahnhof Herzogenrath 5 junge männliche Personen nordafrikanischer Herkunft. Einer der Männer wurde sofort renitent und versuchte sich der Überprüfung seiner Personalien zu widersetzen. Nachdem er die Beamten bespuckte und nach ihnen trat, wurde er von ihnen zu Boden gebracht und gefesselt.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Da der Verdacht des Konsums von Rauschmitteln bestand und die Vitalfunktionen der Person unklar waren, wurde er zunächst in ärztliche Behandlung übergeben. Mittels einer 2. Streife konnten auch die weiteren Personen überprüft werden. Dabei konnte ein gestohlener Tablett-PC und 4 Tütchen Marihuana sichergestellt werden. Ebenfalls wurden mehrere Fahndungsnotierungen gegen drei Personen festgestellt. Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern derzeit noch an.

Quelle: Bundespolizei

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.