Polizeipräsident Weinspach stellte heute morgen die Zahlen zur Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2018 vor und lobte die grundsätzliche Entwicklung der Kriminalität für die Städteregion Aachen als rückläufig.

Im gesamten Nordkreis – dazu zählen Herzogenrath, Alsdorf, Würselen, Kinzweiler und Baesweiler gab es im Jahre 2018 insgesamt 9.718 Straftaten. Im Vergleich zu 2017 (10.361 Straftaten) gab es hierbei einen Rückgang von 6,21%. Das entspricht 643 Delikte. Auch die Straßenkriminalität erfährt einen Rückgang von 10%. Bei der Gewaltkriminalität gab es einen Rückgang von 5,3 %.

Nur in Sachen Wohnungseinbrüche gab es einen Zuwachs von 8,2%. Dies entspricht 23 Delikte.

Kriminalitätsentwicklung 2018

Quelle Zahlen und Foto: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.