Es gibt Tage, da kommt´s schon mal knüppeldick. So typische Pechtage gibt´s im Leben. Einen solchen hatte jetzt ein junger Mann in Alsdorf.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Zunächst musste er wie die übrigen Mieter eines Mehrfamilienhauses einen Einbruch in sämtliche Kellerräume verdauen. Hier hatten unbekannte Täter alles mitgenommen, was sie verhökern konnten.

War dieser Schreck fast überwunden, kam der nächste: Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Polizisten fest, dass gegen den 21-jährigen ein Haftbefehl vorlag. Wegen fortge-setzten Betruges hatte er seinerzeit eine Geldstrafe – ersatzweise Haft – aufgebrummt bekommen. Weil er die knapp 3000 Euro nicht zahlen konnte, blieb nur die Haft.

Die Beamten nahmen ihn mit. Misttag…

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.