Die Bundespolizei folgte einem Taxi, welches aus den Niederlanden über die Grenze in Herzogenrath nach Deutschland einreiste. Auf dem Rastplatz Aachener Land konnte dies dann gestoppt und kontrolliert werden.


Premium Partner Anzeige

Der Fahrer wirkte nervös. An Bord befanden sich 410 Gramm Heroin mit einem „Marktwert“ im fünfstelligen Bereich. Von der Bundespolizei aus ging es zur Zollfahndung und von dieser direkt zum Haftrichter und in Untersuchungshaft.

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.