Am Freitagabend kurz nach 22:00 Uhr wurde eine Tankstelle am Kaninsberg in Würselen (Hauptstraße Ecke Oppener Straße) überfallen. Zwei junge Männer betraten den Kassenraum und forderten von den Mitarbeitern hinter der Theke unter Vorhalt von Messern, die Kasse zu öffnen. Die Täter griffen selbst in die Kasse, steckten ihre Beute in eine weiße Plastiktüte und flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Oppener Straße. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung der Täter. Die beiden Kassierer blieben unverletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

– erster Täter: auffallend klein und schmächtig (ca. 150 cm), ca. 16 Jahre alt, schwarze Oberbekleidung, blaue Jogginghose, dunkle Kappe

– zweiter Täter: ca. 180 cm, schlank, ca. 20 Jahre alt, dunkle Oberbekleidung und ebenfalls blaue Jogginghose, hellgraue Kappe

Beide Täter sprachen akzentfreies Deutsch und hatten ihre Gesichter mit roten Tüchern maskiert. Die Polizei sucht Zeugen dieses Überfalls. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241-9577-31501 bzw. 0241-9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) oder per Email an Poststelle.Aachen@Polizei.NRW.de entgegen

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.