Die niederländische Polizei hat am vergangenen Freitag in Geleen einen 30-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in den letzten Wochen und Monaten hier in der Städteregion mehrere Mercedes-Sprinter gestohlen zu haben (wir berichteten). Der Mann ist sowohl in den Niederlanden als auch in der hiesigen Region einschlägig bekannt. Er scheint Teil einer Bande zu sein.


Premium Partner Anzeige

Bislang gewonnene Ermittlungserkenntnisse hatten die Aachener Fahnder an die niederländischen Behörden weitergegeben. Die durchsuchten daraufhin am Freitag eine Lagerhalle in Geleen. Dabei fanden sie neben haufenweise Fahrzeugteilen auch einen Mercedes Sprinter. Der war im April hier in Aachen gestohlen worden.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die meisten hier in der Region gestohlenen Lieferwagen ins Nachbarland gebracht, dort sofort zerlegt und in Richtung Osteuropa transportiert wurden.

Seit Beginn des Jahres wurden bislang 35 Sprinterdiebstähle bei der Aachener Polizei gemeldet. Elf Mal scheiterten die Diebe beim Versuch, einen Lieferwagen zu stehlen.

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.