83 Gramm Heroin wurden einem 29-jährigen am Dienstagnachmittag zum Verhängnis. Dieser wurde von der Bundespolizei an der Abfahrt der A4 in Aachen-Laurensberg angehalten. Zuvor beobachteten die Beamten, wie der Schmuggler noch versuchte, sich des Heroin zu entledigen. In der Abfahrt sahen diese bei der Verfolgung einen Gegenstand aus dem Beifahrerfenster fliegen.


Premium Partner Anzeige

Nach dem Festsetzen des 29-jährigen suchten die Beamten den Grünstreifen ab und fanden das Päckchen mit einem Schwarzmarktwert von mehreren tausend Euro. Ein Messer wurde im Handschuhfach des Tatfahrzeugs ebenfalls gefunden.Der Täter wurde nach Eschweiler zur Dienststelle gebracht, der Zollfahndung übergeben und wurde am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: Bundespolizei

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.