Aachen – Im Rahmen der Ermittlungen zum Sachverhalt vom 10.07.2017 (siehe Pressemeldung der Polizei Aachen vom 11.07.2017 um 11.08 Uhr) haben sich weitere Geschädigte bei der Aachener Polizei gemeldet. Die Aachener Staatsanwaltschaft und die Polizei suchen nun mit dem angehängten Phantombild nach dem Exhibitionisten, der seit 2010 für mehrere Taten zum Nachteil junger Frauen im Bereich Brander Wall infrage kommt. Die Zeuginnen beschreiben den Mann als etwa 40 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, sportlich muskulöse Statur. Er trug Sportbekleidung.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

 

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0241/9577-31201 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der 0241/9577-34210 entgegen.

 

Quelle: Polizei Aachen

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.