• 13. Mai 2018
  • 11:00
  • Abenteuerspielplatz Broichbachtal

Am 13. Mai 2018 findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der städteregionale Familientag auf dem Abenteuerspielplatz „ Broichbachtal“ in Herzogenrath statt.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Seit einigen Jahren wird in mehreren Kommunen der StädteRegion Aachen dieser Tag für alle Bewohnerinnen und Bewohner durchgeführt. Die Stadt Herzogenrath, das Lokale Bündnis für Familie Herzogenrath und zahlreiche Vereine und Institutionen aus Herzogenrath sind seit vielen Jahren mit attraktiven Angeboten daran beteiligt. Stationen zum Entdecken, Gestalten, Werken, Austoben und Genießen laden zum Miteinander ein. Soweit das auf dem Gelände möglich ist, wurde versucht, die Angebote inklusiv zu gestalten. Für alle Altersklassen ist beim Familienfest in Herzogenrath etwas dabei, sodass die Großen und die Kleinen auf ihre Kosten.

Das Thema „ Bewegung“  spielt eine wichtige Rolle und findet sich in vielen attraktiven und aktiven Angeboten wieder:  die koordinativen Fähigkeiten am Fuß werden beim Torschuss mit vorherigem Hindernisparcours an der Torwand des SuS Herzogenrath trainiert,  der Basketballclub Herzogenrath trainiert mit seinem Angebot die Auge-Hand-Koordination. Auch der JudoClub Sakura fördert die Koordination, allerdings braucht man hier den ganzen Körper. Der Integrationsverein „BamBam“  spezialisiert sich bei seinem Angebot eher auf die koordinierte Hand und das gezielte Treffen. Auch beim Angebot der Kita „ Rappelkiste“  wird eine ruhige Hand beim Abtreffen mit Wasserpistolen benötigt ; beim Entenangeln des Stadtsportverbandes Herzogenrath geht es eher gemächlich zu, aber Ruhe ist auch hier vorteilhaft.

Der Schachklub Herzogenrath fördert mit seinen verschiedenen Spielen eher die geistige Koordination und Ruhe im Kopf, die SpVgg Straß regt beim Quiz zur Fußball WM 2018 hingegen den Abruf des vorhandenen „Fachwissens“ an.  „ Die Falken“ bieten ein Hiüpfkissen an, auf dem die Kinder ihre Energie „verspringen“  können.  Die integrative Fußballgruppe „Tabalingo“  von der Grenzwacht Pannesheide zeigt, wie gemeinsames Fußballspielen aller Kinder mit und ohne Einschränkung möglich ist.

Auch künstlerische Elemente finden sich wieder auf dem Abenteuerspielplatz. Das Theater Jurakowa-Projekt  führt dieses Jahr das Puppenspiel “Däumelinchen“ von Hans-Christian Andersen auf. Die Flüchtlingsberatung Herzogenrath baut eigene, individuelle Handtrommeln und lässt alle den Rhythmus spüren. Musikalisch wird es auch beim gemeinsamen Stand der Flüchtlingsarbeitskreise Orga -Team, Hand in Hand e. V. und dem Forum für Menschen mit Behinderungen: hier werden afghanische Musik und Tänze mit Kindern geboten. Daneben werden Blüten aus Papier und Kunstkarten kreativ mit Naturmaterialien gestaltet sowie in einem Quiz das Wissen über die Stadt abgefragt.

Natürlich finden sich auch andere Kreativ- und Bastelangebote auf dem Abenteuerspielplatz „ Broichbachtal“. Bei der Kita „ K.I.D.S. e. V.“  werden individuelle Karten gebastelt, die sich mit Gasballons auf große Reise begeben. Das Kreativangebot der AWO Merkstein lässt viel Platz für die eigene Gestaltung und Phantasie. Ein Button kann bei „ Betreute Schule Aachen e.V.“  gestaltet werden –  hier ist auch die Herstellung eines Anti-Stress-Balls möglich. Die städt. Kitas basteln mit verschiedenen Materialien Traumfänger, die schlechte Träume einfangen sollen.

Das Lokale Bündnis für Familie Herzogenrath ist ebenfalls wieder mit einem Aktionsstand dabei. Unter dem Motto „Von A wie App bis Z wie Zeit für Familie“   gibt es ein Bündnis-Glücksrad und ein Quiz.

Schmackhaftes Leckeres findet sich natürlich auch auf dem Abenteuerspielplatz. Der Förderverein Merksteiner Jugend FMJ bietet traditionell zu familienfreundlichen Preisen wieder Speis und Trank sowie Kaffee und Kuchen an. D ie Mütter des Moliri – Müttercafés backen traditionell  für alle leckere frische Waffeln. Am Gemeinschaftsstand der Flüchtlingsarbeitskreise werden den Besucherinnen und Besuchern afrikanische Krapfen (Poff-Poff) und Pfannkuchen angeboten. Am großen Lagerfeuer kann das selbst gebackene Stockbrot gegessen werden, das vom Familienzentrum St. Thekla vorbereitet wird.

Den ganzen Tag über können Kinder Stempel auf Aktionskarten sammeln. Das „ Team Jugend“  der Stadt Herzogenrath betreut den ganzen Tag auf dem Abenteuerspielplatz und sammelt die vollen Aktionskarten gegen ein kleines Geschenk wieder ein.

Auf dem Abenteuerspielplatz kann man sich aber auch einfach nur treiben lassen, ohne aktiv zu sein. Es gibt viele Sitz- und Ausruhgelegenheiten auf dem schönen Naturgelände –  nehmen sie doch ihre eigene Picknickdecke mit und beobachten sie einfach das bunte Treiben.

Sie wollen am Familientag  der StädteRegion den Abenteuerspielplatz „ Broichbachtal“  in Herzogenrath aufsuchen, wissen aber nicht,  wo dieser ist? Ganz einfach: fahren Sie zum Parkplatz „ Bergerstraße“  in Herzogenrath. Queren Sie dann den Parkplatz und gehen hinten links vom Parkplatz hinunter.  Folgen Sie der Straße und gehen den Weg linksseitig zwischen dem Sportplatz „ Fuchsberg“  und dem Hallenbad Herzogenrath-Mitte. Der Abenteuerspielplatz befindet sich auf direktem Weg hinter dem Schwimmbad. Der Weg zum Abenteuerspielplatz ist zudem am Familientag gut ausgeschildert

Bei Fragen zum Familientag können Sie sich gerne an den Koordinator des Abenteuerspielplatzes, Lars Abelshausen  (Tel. 0151/24030496) wenden.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen von Ihnen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Quelle: Stadt Herzogenrath

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.