Jahershauptversammlung des Werbering Kohlscheid 2016

Am gestrigen Montagabend fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Werbering Kohlscheid e.V. in Noah’s Café am Markt in Kohlscheid statt. Insgesamt wurden 13 Tagesordnungspunkte abgehandelt. Neben einer intensiven Diskussion über verschiedene Konzepte für den Umbau des Kohlscheider Zentrums wurden im offiziellen Teil der Jahresbericht 2015 vorgestellt, ein Ausblick auf das Jahr 2016 geworfen, sowie der Vorstand rund um den 1. Vorsitzenden Christian Thies und der Beirat gewählt. Auch der Herzogenrather Bürgermeister Herr Christoph von den Driesch nahm persönlich an der Veranstaltung teil und stand den Vertretern des Werberings Rede und Antwort.


Premium Partner Anzeige

Planungen zum Umbau des Kohlscheider Zentrums

Gleich zu Beginn der Versammlung stellte der Bürgermeister Herr von den Driesch gemeinsam mit dem Technischen Beigeordneten der Stadt Herzogenrath, Herr Ragnar Migenda, den aktuellen Stand der Planungen bezüglich des Umbaus des Kohlscheider Zentrums vor. Man wisse, dass die Ungeduld groß sei, begann Herr Migenda, aber man sei zuversichtlich, dass sehr bald im Zentrum etwas passieren kann. Ziel sei dabei ein ganzheitliches Konzept für Kohlscheid in den Bereichen Gewerbe, Wohnen und Bildung.

Schnell wurde klar, dass alle Beteiligten ein Großkonzept rund um einen Supermarkt in zentraler Lage am Markt in Kohlscheid Mitte favorisieren. Laut Herrn von den Driesch und Herrn Migenda sei dies aber aufgrund zahlreicher Auflagen und Mangels Interesse auf Investorenseite nur sehr schwer zu realisieren. Daher verfolge man bei der Stadtverwaltung nun den Plan einen Lebensmittelmarkt auf dem Langenberg in der Oststraße mit Zugang zu der Südstraße zu platzieren. Dies stoß bei zahlreichen Teilnehmern auf Unverständnis da man der Meinung ist, dass dies die Kunden zu weit aus dem Kohlscheider Zentrum ziehen würde und für die dort ansässigen Unternehmen und Händler große Umsatzeinbußen bedeuten würde. Ein Gegenvorschlag von Herrn Michael Heins, vom Architekturbüro Heins aus Kohlscheid, den Supermarkt im ehemaligen Koop-Gebäude auf der Weststraße unterzubringen und gleichzeitig den hinteren Parkplatz durch eine zusätzliche Zufahrtsstraße vom Markt nutzbar zu machen, erhielt daher ebenfalls großen Zuspruch.

Da die Thematik jedoch in ihrer inhaltlichen Tiefe gestern nur im Ansatz beleuchtet werden konnte, es aber deutlich wurde, dass es großen Gesprächsbedarf gibt, bot der Bürgermeister einen weiteren Termin mit dem Werbering Kohlscheid im August an um die verschiedenen Konzepte erneut gemeinsam durchzusprechen. Da bisher noch keine Entscheidung für eine Lösung gefallen sei, sei noch alles möglich versprachen die Vertreter der Stadt. Nur eines dürfe man sich in Bezug auf dieses Thema in Kohlscheid nicht erlauben, so Herr Migenda, und das sei weitere Jahre zu warten.

Kohlscheider Stadtfest

Im weiteren Verlauf des Abends stellte Vorstandsmitglied Herr Siggi Müllenmeister, nachdem er zunächst nochmal die Aktionen & Veranstaltungen aus 2015 Revue passieren liess, die geplanten Aktionen für das aktuelle Jahr vor. Zentraler Termin, auch in diesem Jahr, bleibt dabei natürlich das Kohlscheider Stadtfest, welches am 03. und 04. September dieses Jahr bereits zum 44. Mal stattfinden wird.

Unter dem Motto „Genuss aus aller Welt und Elektromobilität“ hebt der Werbering beim diesjährigen Stadtfest zwei Themenschwerpunkte in den Vordergrund. Neben dem gewohnten „Klamauk, Budenzauber, Musik, Trödel und traditionellem Handwerk“ werden mit dem ersten Kohlscheider Street Food Festival und einer Elektrofahrzeuge Rallye sowie Autoschau weitere Highlights für beste Unterhaltung sorgen.
Auf der Kohlscheider Genießer Meile zwischen Marktplatz und Kirmesplatz werden die Besucher an rund 30 Food Trucks verschiedenste internationale kulinarische Spezialitäten genießen können. Außerdem haben die Besucher die Gelegenheit im Rahmen der NRW-weiten e-CROSS GERMANY Elektrofahrzeuge Rallye die Zukunftstechnologie Elektromobilität hautnah auf dem Kohlscheider Stadtfest zu erleben und dabei bis zu 35 verschiedene E-Fahrzeuge aller Fabrikate und Klassen, wie beispielsweise von Tesla, zu bewundern.

An beiden Tagen wird es wie gewohnt auch wieder ein breites Unterhaltungsprogramm für Jung & Alt geben. So treten am Samstag die bekannten Bands „Cai & the Pirinhas“ sowie die Rock- Pop- & Partyband „CRAMP“ auf. Beim Familientag am Sonntag werden auf der großen Marktbühne Künstler, Musiker, Models und Tänzerinnen ein vielseitiges Rahmenprogramm bieten. Neben dem Orchesterverein Kohlscheid wird auch die Sängerin Sarah Schiffer und eine Gruppe des Tanzstudios Anne auftreten. Eine Modenschau und eine große Verlosung runden das Programm ab.
Auch in anderen Bereichen von Kohlscheid wird ein tolles Programm geboten. So findet zum Beispiel in der Weststraße eine Oldtimershow statt und im Rahmen des traditionellen verkaufsoffenen Sonntages werden zahlreiche weitere Händler und Geschäfte ihre Waren und Dienstleistungen anbieten. Natürlich wird auch in diesem Jahr im Rahmen des Stadtfestes die traditionelle Herbstkirmes vom 02. bis 05. September Attraktionen und Spaß für Kinder sowie Erwachsene bieten.

Neben dem Stadtfest hat der Werbering Kohlscheid aber auch zahlreiche andere Veranstaltungen in Kohlscheid in diesem Jahr geplant. So soll auch dieses Jahr wieder unter anderem am „Heimatshoppen“ teilgenommen werden, ein Martinsmarkt durchgeführt und ein Weihnachtsbaumschmücken organisiert werden.

Jahresberichte & Wiederwahl des Vorstandes

Im offiziellen Teil des Abends wurden unter anderem der Jahresbericht 2015 sowie der Kassenbericht 2015 vorgestellt und verabschiedet. Weiterhin wurde der neue Vorstand sowie der Beirat gewählt, welcher erneut von dem wiedergewählten 1. Vorsitzenden Herrn Christian Thies vom Hifi-Video-TV Studio Schiffer am Markt in Kohlscheid geleitet wird.

Nach dem offiziellen Teil liessen alle Teilnehmer den Abend bei Getränken und lockeren Gesprächen ausklingen.

Über den Werbering Kohlscheid e.V.

Werbering KohlscheidDer Werbering Kohlscheid e.V. ist ein Zusammenschluss Kohlscheider Gewerbetreibender um die Interessen in einer starken Gemeinschaft zu bündeln. Bereits 1972 gegründet, zählt der Kohlscheider Werbering aktuell rund 70 Mitglieder und repräsentiert so eine breite Vielfalt an Geschäftsleuten und Unternehmern aus ganz Kohlscheid. Neben der Zusammenarbeit und Kommunikation im Verein, ist der Werbering unter anderem für die Ausrichtung des Ostermarktes, des Stadtfestes, des Martinsmarktes und des Unternehmerfrühstückes verantwortlich. Weitere Infos & Mitgliedsanträge finden Sie unter: http://werbering-kohlscheid.de

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.