Verkehrslärm am Kohlscheider Markt

Verkehrslärm verursacht Stress, insbesondere dann, wenn sich die Quelle dafür unmittelbar vor der eigenen Haustür befindet. Viele Kohlscheider Anwohner sehen sich im Bereich Markt diesem Stressfaktor Tag für Tag ausgesetzt. Grund für den hohen Lärmpegel sind neben der Fahrt über das Kopfsteinpflaster auch ein hoher Durchgangsverkehr. Der Herzogenrather Bürgermeister, Christoph von den Driesch, ist sich dieser Problematik bewusst und hat nun im Rahmen unserer „Bürgermeister fragen“-Aktion eine Lösung in absehbarer Zeit in Aussicht gestellt.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Wie wird man dem Verkehrslärm am Kohlscheider Markt Herr? Laut Aussage des Bürgermeisters Christoph von den Driesch soll das Thema im Rahmen des sogenannten integrierten Handelskonzepts zum Spätherbst/Winter dieses Jahres angepackt werden. Konkret handelt es sich dabei um ein umfassendes Konzept für Kohlscheid-Mitte, das Maßnahmen hinsichtlich der Entwicklung des Zentrums für die nächsten 10 – 20 Jahre enthalten wird. In diesem Zusammenhang lädt der Bürgermeister alle Interessierten dazu ein, aktiv an Bürgerversammlungen zum integrierten Handelskonzept teilzunehmen und mitzudiskutieren. Ob der Rückbau des Kopfsteinpflasters eine Möglichkeit ist, um den Verkehrslärm zu senken, sei jedoch noch unklar, zumal der Holperasphalt auch eine gewisse Attraktivität in eine Innenstadt hineinbringen kann, wie uns Herr von den Driesch im Gespräch mitteilt.

Osttangente soll Verkehr entlasten

Teil der Maßnahmen zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs in der Südstraße und damit auch der Senkung des Lärmpegels am Markt, wird die geplante Osttangente sein. Mittels der Osttangente soll der gesamte Bereich Kohlscheid-Mitte vom Durchgangsverkehr entlastet werden. Mit der damit verbundenen Erhöhung des Zielverkehrs dürfte sich dann auch das Problem der Raserei ein Stück weit erledigen, so der Bürgermeister.

Kohlscheid Osttangente Entwurf

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.