Schießerei Neustraße

Wie die Nachrichtenseite 1limburg, hat es am heutigen Nachmittag auf der Neustraße zwischen Kerkrade und Herzogenrath, in der Nähe des Eurode-Business Centers, vermeintlich eine Schießerei gegeben. Die Polizei konnte zwei Verdächtige festnehmen, nach zwei Fahrzeugen mit weiteren Verdächtigen wird noch gesucht.

Um kurz nach 15 Uhr gingen mehrere Anrufe von Zeugen der Schießerei ein, wonach wahrscheinlich mehrere Schüsse aus Autos abgefeurt wurden. Vor Ort konnte die Polizei auch eine Patronenhülse sicherstellen.

Kurze Zeit später gelang es der Polizei zwei verdächtige Personen festzunehmen, die mutmaßlich an der Schießerei beteiligt waren. Allerdings wird weiterhin nach einem weißen und einem schwarzen Auto gefahndet, in dem weitere Verdächtige Personen geflohen sein sollen. Auch die deutsche Polizei, unter anderem unter mithilfe eines Hubschraubers, beteiligt sich an der Suche.

Die Polizei hat ausdrücklich davor gewarnt, die gesuchten Personen nicht selber zu konfrontieren, da sie mit hoher Wahrscheinlichkeit bewaffnet sind. Stattdessen soll umgehend die Polizei verständigt werden.

Noch kann die Polizei nicht genau sagen, was vor Ort passiert ist. Die Ermittlungen dauern weiterhin an. Die gute Nachricht ist aber, dass es anscheinend keine Verletzten gegeben hat.

Foto: Frank Moonen (L1)

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.