Ingo Appelt auf der Burg Rode in Herzogenrath

Mehr Spaß war nie! Wenn Ingo Appelt kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staatstrainer!“ ersetzt mehrere Jahre Therapie – und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest – zur Not mit einem gezielten Tritt . . . . . Es kann so einfach sein.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer was auf’s Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fußball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! – Außer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm.“ Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt. Irgendwas ist ja immer.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des ‚Herzogenrather Burgsommers‘ open air statt am Samstag, 18.09.2021, 19.00 Uhr, auf Burg Rode Herzogenrath. Einlass ist ab 18.00 Uhr; Eintritt im VVK € 19,00.

Ein eventueller Erlös geht zugunsten des Herzogenrather Hilfsprogramms „Sport hilft …“, wovon grundsätzlich auch alle Kohlscheider Sportvereine profitieren würden.

Karten sind erhältlich an der Infothek des Rathaus Herzogenrath, in den Buchhandlungen Katterbach (Kohlscheid und Herzogenrath) sowie unter der Ticket-Hotline 0160 – 97 3745 27 und online als Postversand oder für den Selbstdruck unter appelt.stadtsport-herzogenrath.com

Quelle: Pressemeldung StadtSportVerband
Foto: Ava Eldewood

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.