Am Donnerstag den 12.05.2016 um ca. 07:45 Uhr wurde ein 12-jähriges Mädchen an der Bushaltestelle „Forstheider Straße“ in der Südstraße in Kohlscheid angefahren, als sie gerade die Straße überqueren wollte, nachdem sie aus dem Schulbus ausgestiegen war. Ein PKW fuhr der Schülerin kurz vor dem Erreichen des gegenüberliegenden Gehweges gegen das linke Bein. Eine Passantin konnte den Sturz des Mädchens noch verhindern. Die Fahrerin des PKWs blieb nach dem Zusammenstoss stehen, kurbelte das Fenster herunter und schimpfte mit dem Mädchen und zeigte diesem sogar den Mittelfinger bevor sie laut hupend davon fuhr. Das Mädchen musste aufgrund ihrer Verletzungen medizinisch versorgt werden.

Lokale Werbung auf Kohlscheid.de

Alle Sponsoren anzeigen

Die Polizei sucht nun weitere Unfallzeugen um die Fahrerin des PKWs ausfindig zu machen. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen blauen VW Golf oder ähnliches Modell neueren Baujahrs handeln. Die Fahrerin soll lange blonde Haare haben, zwischen 30 und 35 Jahre alt sein und trug zum Unfallzeitpunkt eine schwarze Lederjacke.

Hinweise können Sie beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0241 / 9577 – 42101 einreichen.

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.