Polizei Aachen – Ein aufmerksamer Nachbar hat Dienstagnachmittag höchstwahrscheinlich einen Einbruch verhindert. Die Polizei hat jedenfalls drei Männer in der Einsteinstraße in Kohlscheid vorübergehend festgenommen. Im Auto der Männer fanden die Beamten Rauschgift, einen größeren Geld-betrag und Einbruchswerkzeug.


Premium Partner Anzeige

Der Anwohner hatte die Polizei alarmiert, als er ein fremdes Auto in der Straße gesehen hatte. Darin saßen drei Männer, die „auffällig ein Haus beobachteten“. Der aufmerksame Nachbar nannte der Polizei sogar noch das Autokennzeichen. Eine Überprüfung im Computer ergab sofort, dass das Kennzeichen vor Wochen in Würselen gestohlen worden war.

Gleich aus mehreren Himmelsrichtungen rückte die Polizei mit Streifen- und Zivilwagen an. Noch in der Einsteinstraße konnte der verdächtige Renault gestoppt, die drei Männer festgehalten werden.

Die 31, 36 und 50 Jahre alten Männer kommen aus den Niederlanden, Würselen und Geilenkirchen. Sie sind polizeibekannt. Was es in der Einsteinstraße wollte, sagte das Trio nicht.

Der Renault wurde sichergestellt.

Dem aufmerksamen Nachbarn von hier aus ein herzliches Dankeschön!

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.