Liebe Leser von Kohlscheid.de,

am 19.11.2018 haben wir einen Leserbrief zum Thema „Tangente / Stadtteilentwicklung Kohlscheid“ veröffentlicht, welchen wir nun wieder von unserer Seite gelöscht haben.

Zunächst sei gesagt, dass Leserbriefe ein sehr wichtiges und bei uns sehr willkommenes Mittel der Meinungsäußerung sind, um sich aktiv an Diskussionen zu beteiligen oder diese anzuregen. Im Rahmen der Meinungsfreiheit stellt ein Leserbrief stets und ausschließlich die Meinung des Absenders/der Absenderin dar. Auch die Veröffentlichung an sich sagt nicht aus, dass der Inhalt eines Leserbriefes unsere Meinung als Redaktion widerspiegelt. Als unabhängige und neutrale Plattform bieten wir lediglich jeder Person die Möglichkeit zur freien Meinungsäußerung zu Themen rund um Kohlscheid.

Allerdings ist es unsere Pflicht als Redaktion sicherzustellen, dass veröffentlichte Inhalte und somit auch Inhalte von Leserbriefen, den Tatsachen entsprechen und sachlich geäußert werden. Leider sind wir dieser Pflicht bei der Veröffentlichung des besagten Leserbriefes nicht ausreichend nachgekommen. Der Leserbrief trägt inhaltlich nicht weiter zur Diskussion bei sondern stellt viel mehr eine subjektive und nicht sachlich geäußerte Meinung des Autors zu bestimmten Personen und Personengruppen dar. Die voreilige Veröffentlichung durch uns war daher ein Fehler und daher haben wir uns nun zu der nachträglichen Löschung des Leserbriefes entschieden.

An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich bei unseren Lesern sowie bei allen betroffenen Personen entschuldigen und erneut betonen, dass die Inhalte des Briefes nicht die Meinung der Kohlscheid.de Redaktion widerspiegeln.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Kohlscheid.de Team

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.