Neubau Schwimmhalle Kohlscheid

Für das neue Hallenbad, welches in Kohlscheid auf dem Sportgelände der Grenzwacht Pannesheide an der Forensberger Straße entstehen soll, hat der Generalplaner nun ein Konzept für die Schwimmhalle sowie die enthaltenen Becken vorgestellt. Wann das neue Schwimmbad in Kohlscheid eröffnen soll steht auch bereits fest.

Bezahlte Werbung auf Kohlscheid.de

In der letzten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses der Stadt Herzogenrath stellte René van Zoeren, Architekt des beauftragten Planungsbüros Slangen + Koenis aus Ijsselstein (Niederlande) die ersten Ergebnisse der Grundlagenentwicklung vor. So soll das neue Hallenbad aus einem großen Schwimmerbecken mit sechs Bahnen von je 25 Meter Länge inklusive Startblöcken und einem Drei-Meter-Sprungturm, sowie einem kleineren Kombibecken und einem Kleinkinderbecken bestehen.

Darüber hinaus werden in dem Gebäude natürlich auch die notwendigen technischen Räumlichkeiten, sowie Umkleiden, Duschen und WCs untergebracht. Für das leibliche Wohl soll auch eine (Automaten-)gastronomie realisiert werden.

Zugang über die Roermonder Straße

Das neue Hallenbad soll unmittelbar zur Roermonder Straße entstehen von wo aus es auch einen direkten Zugang geben soll. Dieser wird sich jedoch auf einen Zuweg für Fußgänger und eventuell Radfahrer beschränken. Autofahrer erreichen über die Forensberger Straße den Parkplatz, welche im Rahmen des Neubaus ebenfalls auf ca. 150 Plätze aufgestockt werden soll.

Einweihung im Sommer 2023

Insgesamt zeigten sich alle Beteiligten mit den bisherigen Ergebnissen und den vorgestellten Planungen sehr zufrieden. Einzig bei der Zeitplanung musste Herr van Zoeren die Hoffnungen etwas dämpfen und die Planungen nach hinten verschieben. Dies begründete er damit, dass es seit den ersten Vorstudien im Jahr 2017, zu viele neue und zu dynamische Entwicklungen gegeben hat.

Die aktuelle Zeitplanung sieht nun so aus, dass bis zum Ende 2021 die Ausführungsplanung fertigstellt sein soll und im Juni 2023 soll dann die Einweihung der neuen Schwimmhalle stattfinden.

Bürgerversammlung geplant

Mit den Schwimmvereinen, den Vertretern der Schulen und des Forums für Menschen mit Behinderungen sowie den Schwimmmeistern findet bereits im Mai ein Abstimmungstreffen statt.

Die Öffentlichkeit soll dann schnellstmöglich, sobald die aktuelle Situation dies zulässt, über die Planungen und den aktuellen Stand informiert werden. Im Rahmen einer Bürgerversammlung soll dann auch die Möglichkeit für Fragen und Anregungen gegeben werden. Genauere Termine werden entsprechend noch bekanntgegeben.

  • Artikel weiterempfehlen

  • Newsletter abonnieren

    Tragen Sie sich jetzt in den Kohlscheid.de Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.